Inscrivez-vous à la newsletter et recevez un code de 5% sur votre prochaine commande !
(0)

Vegan „Salmon Rice Bowl“

Facile 31 janvier 2024
Temps de préparation :
10 Min.
Temps de préparation :
30 Min.
Temps de cuisson / repos :
2 Min.

Einmal Salmon Bowl ohne Salmon, dafür mit Nori-Tofu, der mindestens genauso krass schmeckt.

2 CS Sojasoße
1 CS Reisessig
1 CS Agavendicksaft
1 CS Sesamöl
0,5 cc Paprikapulver
0,5 cc Knoblauchpulver
1 Noriblatt, kleingekrümelt oder gemahlen
200 g Tofu Natur
240 g Reis
0,5 Gurke
2 Nori-Blätter
1 Avocado
1 cc vegane Mayonnaise
1 trait Sriracha
1 trait Sojasoße
  • Étape 1/4

    Den Tofu trocken tupfen und in zwei Hälften schneiden. Diese jeweils auf der Ober- und Unterseite quer einritzen und in der Marinade baden. Dabei die Marinade auch in die Ritzen füllen und für ca. 2 Stunden ziehen lassen (geht auch über Nacht).

  • Étape 2/4

    Den Reis kochen und in der Zwischenzeit den Tofu von allen Seiten in einer Pfanne anbraten.

  • Étape 3/4

    Tofu auf dem Reis servieren und mit Sriracha, Sojasoße und veganer Mayonnaise toppen. Dabei Sriracha und Mayo gleichermaßen verwenden und von der Sojasoße etwas weniger.

  • Étape 4/4

    Nori-Blätter in Quadrate schneiden, Avocado und Gurke ebenfalls kleinschneiden und alles auf dem Teller anrichten.

Les avis sur Vegan „Salmon Rice Bowl“

0/5

0 Avis


5 étoiles

4 étoiles

3 étoiles

2 étoiles

1 étoile